Ermittlung Sanierungsbedarf

In Kenntnis der Dringlichkeit (Priorität) des baulichen Sanierungsbedarfs der schadhaften Objekte (Kanäle, Leitungen, Schächte) gilt es im Zuge der Entwicklung eines Lösungskonzepts nun, den Bedarf an Sanierungsmaßnahmen und der damit verbundenen Kosten zu ermitteln. Zu klären ist das „Wie“ der Sanierung (Reparatur, Renovierung, Erneuerung) und aus welchem Haushaltsteil die Finanzierung erfolgen sollte. Hierbei können auch andere Planungsabsichten (Hydraulik, Netzumbau, Straßensanierung usw.) eine Rolle spielen, die es ggf. zu berücksichtigen gilt.


Auf Basis dieser Ergebnisse, können dann die mittelfristige Finanzplanung und alle weiteren haushaltsrechtlichen Grundlagen geschaffen werden.


Wir ermitteln Ihnen den Sanierungsbedarf nach technisch-wirtschaftlichen Kriterien und schaffen Ihnen hierzu belastbare Entscheidungsgrundlagen. Auf dieser Grundlage können dann die Einzelmaßnahmen initiiert werden.

Ermittlung Sanierungsbedarf in mehreren Teilgebieten und drei Einzelaufträgen
Stadt Backnang
Gemeinde Bad Petertal-Griesbach
CU Chemie Uetikon Lahr
Stadt Emmendingen
Stadt Ettenheim
Abwasserverband Fulda
Stadt Gaggenau
Gemeinde Kappelrodeck
KASSELWASSER
Gemeinde Lautenbach
Stadt Lörrach
Gemeinde Ottenhöfen
Stadt Rheinstetten
Schwarzwaldmilch Offenburg
Stadtentwässerung Stuttgart
Stadt Wildberg
Stadt Bruchsal
Stadt Achern
GVV Denzlingen-Reute-Vörstetten
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein