Sanierung Grundstücksentwässerung in lebensmittelverarbeitendem Betrieb

Netzbetreiber: Schwarzwaldmilch GmbH
Projekt: Sanierung Werksentwässerungsnetz Werk Offenburg

Aufgabenbeschreibung

Sanierung und Neuorganisation der Werksentwässerung nach Durchführung der EKVO, in Koordination mit geplanten Umbau- und Gebäudesanierungsmaßnahmen 

Besondere Randbedingungen

Weite Teile des sanierungsbedürften Werksentwässerungsnetzes liegen innerhalb des Produktionsbereiches mit stark begrenzten Zugänglichkeiten und Platzverhältnissen. Die Sanierung erfolgt im laufenden Betrieb unter Sicherstellung der hygienetechnischen Erfordernisse.

Aufgrund der Komplexität und der eingeschränkten Zugänglichkeiten wird eine Kombination von Leitungs- und Einlauferneuerung in offener Bauweise und Innensanierungen mit Liningsystemen notwendig. Die Materialauswahl unterliegt besonderen chemischen und thermischen Einflüssen.

Die Entscheidungen zur Umsetzung konnten oft nur im direkten Zusammenwirken mit dem Netzbetreiber auf Grund der tagesaktuellen Produktionsbedingungen vor Ort erfolgen. Von den Unternehmen war eine außerordentliche Flexibilität verlangt.

Kosten der Erneuerung

ca. 800.000 €

Lösungsvorteile für den Netzbetreiber

Umfassende Beratung und Betreuung von der Bestands- und Zustandserfassung, Zustandsbeurteilung und Sanierungsbedarfsermittlung bis hin zur Maßnahmenplanung und -realisierung.

Technik- und Ablaufoptimierung im laufenden Prozess unter tagesaktueller Berücksichtigung von Produktionserfordernissen. 

Ansprechpartner beim Netzbetreiber:

Herr Frank Bonacker
Projektleiter
Schwarzwaldmilch GmbH | Werk Offenburg
Telefon: 0781/808825

zurück
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein