zurück zur Übersicht
19. 4 2010

Kosten der Kanalsanierung

Die Kosten der Kanalsanierung sind immer wieder Inhalt fachlicher Nachfragen. Leider lassen sich die Fragen nach den Kosten nicht so einfach beantworten wie die Frage zu stellen ist. Fakt ist, dass die Kosten der Kanalinnensanierung in den vergangenen 10 bis 15 Jahren drastisch gesunken ist. Dies ist Folge eines verstärkten Wettbewerbs und der Entwicklung, zumindest im Bereich der Renovierung zum Regelbauverfahren.

Fakt ist indessen auch, dass eine wirtschaftliche Sanierung nur durch eine intensive und sachgerechte Planung erreicht werden kann. Es ist ein immer wieder auftauchender Trugschluss zu glauben, dass sich ein Netzbetreiber eine Planung ersparen kann, in dem der z.B. ausführende Firmen um ein Sanierungskonzept bittet. Dieses wird er regelmäßig für scheinbar billiges Geld oder gar kostenlos erhalten, letztlich aber einen oft höheren Preis zu bezahlen haben. Ob das Konzept für den Netzbetreiber überhaupt sinnvoll ist, wird sich ohnehin erst Jahre später zeigen.

Wenn Sie Geld sparen wollen, geben Sie Geld für eine qualifizierte Sanierungsplanung aus. Die hierdurch entstehenden Kosten sind bereits mit dem Planungsergebnis und der ersten Sanierungsmaßnahme wieder refinanziert. Selbst bei umfangreichen Schäden können durch eine intelligent geplante Innensanierung Kosteneinsparungen von bis zu 70% gegenüber einer Erneuerung erzielt werden, dies selbstverständlich in Abhängigkeit der individuellen örtlichen Randbedingungen. Deshalb: teuer wird, ohne entsprechende Planung durch Experten sanieren zu lassen.

Zurück

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein $ SearchForm